Futsal Freakz weiter Spitze

Am vergangenen Samstag, konnte unser Team den 8. Sieg im 8. Saisonspiel erringen. Als Gegner, in der Sporthalle der Universität Paderborn, mussten wir uns mit Sparta Paderborn messen. Im 1. Spielabschnitt gelang uns zwar seit langer Zeit einen Torerfolg des Gegners zu vermeiden. Leider fehlt uns ab und zu die Lockerheit und auch die Konzentration. So sprangen nur 4 Torerfolge durch Sandro Jurado Garcia, Orcun Keskincioglu und Fatih Özdogan (2) heraus. Wie trügerisch eine solche Führung ist, zeigte sich direkt nach der Halbzeit. Innerhalb 2 Minuten verkürzte der Gegner auf 4:2. Auf Grund starker Torhüterleistungen von Cemil Afak und Dennis Vogel und erfolgreichen Angriffen konnte bis zur 37. Minute durch Torerfolge von Fatih Özdogan, Mustafa Dogan(3) und Sandro Jurado Garcia (4) auf 12:2 ausbauen. Nach einem Gegentor und zwei weiteren Toren Fatih Özdogan und Sandro Jurado Garcia hiess es am Ende 14:3 für die“Kreisauswahl“ Güterslohs. Coach Andras Borbely sah noch viel Trainingsbedarf um für die weiteren Spiele gewappnet zu sein. Der nächste Gegner ist bereits am Mittwoch das starke und unberechenbare Team von Mauz United aus Bielefeld.

Am vergangenen Samstag, konnte unser Team den 8. Sieg im 8. Saisonspiel erringen. Als Gegner, in der Sporthalle der Universität Paderborn, mussten wir uns mit Sparta Paderborn messen.Im 1. Spielabschnitt gelang uns zwar seit langer Zeit einen Torerfolg des Gegners zu vermeiden. Leider fehlt uns ab und zu die Lockerheit und auch die Konzentration. So sprangen nur 4 Torerfolge durch Sandro Jurado Garcia, Orcun Keskincioglu und Fatih Özdogan (2) heraus. Wie trügerisch eine solche Führung ist, zeigte sich direkt nach der Halbzeit. Innerhalb 2 Minuten verkürzte der Gegner auf 4:2. Auf Grund starker Torhüterleistungen von Cemil Afak und Dennis Vogel und erfolgreichen Angriffen konnte bis zur 37. Minute durch Torerfolge von Fatih Özdogan, Mustafa Dogan(3) und Sandro Jurado Garcia (4) auf 12:2 ausbauen. Nach einem Gegentor und zwei weiteren Toren Fatih Özdogan und Sandro Jurado Garcia hiess es am Ende 14:3 für die“Kreisauswahl“ Güterslohs. Coach Andras Borbely sah noch viel Trainingsbedarf um für die weiteren Spiele gewappnet zu sein. Der nächste Gegner ist bereits am Mittwoch das starke und unberechenbare Team von Mauz United aus Bielefeld.
Am vergangenen Samstag, konnte unser Team den 8. Sieg im 8. Saisonspiel erringen. Als Gegner, in der Sporthalle der Universität Paderborn, mussten wir uns mit Sparta Paderborn messen.Im 1. Spielabschnitt gelang uns zwar seit langer Zeit einen Torerfolg des Gegners zu vermeiden. Leider fehlt uns ab und zu die Lockerheit und auch die Konzentration. So sprangen nur 4 Torerfolge durch Sandro Jurado Garcia, Orcun Keskincioglu und Fatih Özdogan (2) heraus. Wie trügerisch eine solche Führung ist, zeigte sich direkt nach der Halbzeit. Innerhalb 2 Minuten verkürzte der Gegner auf 4:2. Auf Grund starker Torhüterleistungen von Cemil Afak und Dennis Vogel und erfolgreichen Angriffen konnte bis zur 37. Minute durch Torerfolge von Fatih Özdogan, Mustafa Dogan(3) und Sandro Jurado Garcia (4) auf 12:2 ausbauen. Nach einem Gegentor und zwei weiteren Toren Fatih Özdogan und Sandro Jurado Garcia hiess es am Ende 14:3 für die“Kreisauswahl“ Güterslohs. Coach Andras Borbely sah noch viel Trainingsbedarf um für die weiteren Spiele gewappnet zu sein. Der nächste Gegner ist bereits am Mittwoch das starke und unberechenbare Team von Mauz United aus Bielefeld.
Am vergangenen Samstag, konnte unser Team den 8. Sieg im 8. Saisonspiel erringen. Als Gegner, in der Sporthalle der Universität Paderborn, mussten wir uns mit Sparta Paderborn messen.Im 1. Spielabschnitt gelang uns zwar seit langer Zeit einen Torerfolg des Gegners zu vermeiden. Leider fehlt uns ab und zu die Lockerheit und auch die Konzentration. So sprangen nur 4 Torerfolge durch Sandro Jurado Garcia, Orcun Keskincioglu und Fatih Özdogan (2) heraus. Wie trügerisch eine solche Führung ist, zeigte sich direkt nach der Halbzeit. Innerhalb 2 Minuten verkürzte der Gegner auf 4:2. Auf Grund starker Torhüterleistungen von Cemil Afak und Dennis Vogel und erfolgreichen Angriffen konnte bis zur 37. Minute durch Torerfolge von Fatih Özdogan, Mustafa Dogan(3) und Sandro Jurado Garcia (4) auf 12:2 ausbauen. Nach einem Gegentor und zwei weiteren Toren Fatih Özdogan und Sandro Jurado Garcia hiess es am Ende 14:3 für die“Kreisauswahl“ Güterslohs. Coach Andras Borbely sah noch viel Trainingsbedarf um für die weiteren Spiele gewappnet zu sein. Der nächste Gegner ist bereits am Mittwoch das starke und unberechenbare Team von Mauz United aus Bielefeld.
Am vergangenen Samstag, konnte unser Team den 8. Sieg im 8. Saisonspiel erringen. Als Gegner, in der Sporthalle der Universität Paderborn, mussten wir uns mit Sparta Paderborn messen.Im 1. Spielabschnitt gelang uns zwar seit langer Zeit einen Torerfolg des Gegners zu vermeiden. Leider fehlt uns ab und zu die Lockerheit und auch die Konzentration. So sprangen nur 4 Torerfolge durch Sandro Jurado Garcia, Orcun Keskincioglu und Fatih Özdogan (2) heraus. Wie trügerisch eine solche Führung ist, zeigte sich direkt nach der Halbzeit. Innerhalb 2 Minuten verkürzte der Gegner auf 4:2. Auf Grund starker Torhüterleistungen von Cemil Afak und Dennis Vogel und erfolgreichen Angriffen konnte bis zur 37. Minute durch Torerfolge von Fatih Özdogan, Mustafa Dogan(3) und Sandro Jurado Garcia (4) auf 12:2 ausbauen. Nach einem Gegentor und zwei weiteren Toren Fatih Özdogan und Sandro Jurado Garcia hiess es am Ende 14:3 für die“Kreisauswahl“ Güterslohs. Coach Andras Borbely sah noch viel Trainingsbedarf um für die weiteren Spiele gewappnet zu sein. Der nächste Gegner ist bereits am Mittwoch das starke und unberechenbare Team von Mauz United aus Bielefeld.
Am vergangenen Samstag, konnte unser Team den 8. Sieg im 8. Saisonspiel erringen. Als Gegner, in der Sporthalle der Universität Paderborn, mussten wir uns mit Sparta Paderborn messen.Im 1. Spielabschnitt gelang uns zwar seit langer Zeit einen Torerfolg des Gegners zu vermeiden. Leider fehlt uns ab und zu die Lockerheit und auch die Konzentration. So sprangen nur 4 Torerfolge durch Sandro Jurado Garcia, Orcun Keskincioglu und Fatih Özdogan (2) heraus. Wie trügerisch eine solche Führung ist, zeigte sich direkt nach der Halbzeit. Innerhalb 2 Minuten verkürzte der Gegner auf 4:2. Auf Grund starker Torhüterleistungen von Cemil Afak und Dennis Vogel und erfolgreichen Angriffen konnte bis zur 37. Minute durch Torerfolge von Fatih Özdogan, Mustafa Dogan(3) und Sandro Jurado Garcia (4) auf 12:2 ausbauen. Nach einem Gegentor und zwei weiteren Toren Fatih Özdogan und Sandro Jurado Garcia hiess es am Ende 14:3 für die“Kreisauswahl“ Güterslohs. Coach Andras Borbely sah noch viel Trainingsbedarf um für die weiteren Spiele gewappnet zu sein. Der nächste Gegner ist bereits am Mittwoch das starke und unberechenbare Team von Mauz United aus Bielefeld.
Am vergangenen Samstag, konnte unser Team den 8. Sieg im 8. Saisonspiel erringen. Als Gegner, in der Sporthalle der Universität Paderborn, mussten wir uns mit Sparta Paderborn messen.Im 1. Spielabschnitt gelang uns zwar seit langer Zeit einen Torerfolg des Gegners zu vermeiden. Leider fehlt uns ab und zu die Lockerheit und auch die Konzentration. So sprangen nur 4 Torerfolge durch Sandro Jurado Garcia, Orcun Keskincioglu und Fatih Özdogan (2) heraus. Wie trügerisch eine solche Führung ist, zeigte sich direkt nach der Halbzeit. Innerhalb 2 Minuten verkürzte der Gegner auf 4:2. Auf Grund starker Torhüterleistungen von Cemil Afak und Dennis Vogel und erfolgreichen Angriffen konnte bis zur 37. Minute durch Torerfolge von Fatih Özdogan, Mustafa Dogan(3) und Sandro Jurado Garcia (4) auf 12:2 ausbauen. Nach einem Gegentor und zwei weiteren Toren Fatih Özdogan und Sandro Jurado Garcia hiess es am Ende 14:3 für die“Kreisauswahl“ Güterslohs. Coach Andras Borbely sah noch viel Trainingsbedarf um für die weiteren Spiele gewappnet zu sein. Der nächste Gegner ist bereits am Mittwoch das starke und unberechenbare Team von Mauz United aus Bielefeld.